Mittwoch, 7. Februar 2018

KUK 44 #Bubbles

#bubbles in der Galerie KUK44





Konkrete Kunst gibt es von Heike Habl seit 2013, vorher beschäftigte sie sich mit den Formen des Labyrinths in gemalter und gebauter Art. Die Multiples sind in der Regel 25 Einzelwerke die zu einem 1qm großen Bild, zusammengesetzt werden. Das Format 1qm ist die Regelgröße bei allen Arbeiten, wobei auch die Summe der Flächen gültig ist.
Heike Habl lebt seit 17 Jahren mit Ihrem Mann Manfred und Ihren Kindern Jana-Maria und Jonathan, in Pfaffenhofen.

Ausstellungen:

Rathauskeller – Wolnzach, Grünenbüro – Pfaffenhofen, Moosburger Hof – Pfaffenhofen, Kunst im Gut – Scheyern, Künstlerwerkstatt – Pfaffenhofen, Kunstwerk – Ingolstadt, Galerie am Ölberg – Regensburg, Kulturhalle – Pfaffenhofen, Haus der Begegnung – Pfaffenhofen, Domino – Pfaffenhofen, Finanzamt – Pfaffenhofen. 






Dienstag, 23. Juni 2015

DOMINO die neue Ausstellung von Heike Habl

DOMINO die neue Ausstellung von Heike Habl 



Dem harmonischem Maß und Gesetz auf der Spur, jedes Bild ist ein Farbgedanke, jede Linie, jede Oberfläche, steht für sich selbst und ist doch Teil des Ganzen. Die Malerei ist ein Mittel sich auf optische Weise Gedanken zu machen.
Die Pfaffenhofener Künstlerin Heike Habl bewegt sich mit ihren neuen Werken immer mehr auf den Wegen der konkreten Künstler des 19. Jahrhunderts. Angefangen hat sie ihr künstlerisches Spiel mit Form und Farbe mit dem wohl ältesten mathematischen Symbol das die Menschheit hervorgebracht hat, dem Labyrinth. Je tiefer sie in die Geschichte der Gesetzmäßigkeiten, der rätselhaften Schönheit und Vielfalt der Motive eintauchte, umso komplexer wurden ihre Arbeiten. Die Eindrücke und Fundstücke auf ihrer Reise durch die Harmonien und Ordnungen von Farbe und Form  hat Heike Habl auf Leinwand verewigt. Domino, so nennt sich ihre neue Ausstellung, die im Rahmen der „Langen Nacht der Kunst und Musik“ eröffnet wird. Und wo? Im Restaurant „Domino“, Ingolstädter Str. 7 85276 Pfaffenhofen.

Die Ausstellung ist vom 23. Juni bis 3.August 2015 geöffnet (Montag Ruhetag)
#hablkonkret


Donnerstag, 18. Juni 2015

DOMINO Habl-konkret

Neue Ausstellung von Heike Habl 



Dem harmonischem Maß und Gesetz auf der Spur: 
Die Pfaffenhofener Künstlerin Heike Habl bewegt sich mit ihren neuen Werken immer mehr auf den Wegen der konkreten Künstler des 19. Jahrhunderts. Angefangen hat sie ihr künstlerisches Spiel mit Form und Farbe mit dem wohl ältesten mathematischen Symbol,

das die Menschheit hervorgebracht hat, dem Labyrinth. Je
tiefer sie in die Geschichte der Gesetzmäßigkeiten, der rätselhaften Schönheit und Vielfalt der Motive eintauchte, umso komplexer wurden ihre Arbeiten. Die Eindrücke und Fundstücke auf ihrer Reise durch die Harmonien und Ordnungen von Farbe und Form verewigt Heike Habl
auf Leinwand. Domino, so nennt sich ihre neue Ausstellung, die im Rahmen der „Langen Nacht der Kunst und Musik“ eröffnetwird. Und wo? Im Restaurant „Domino“, Ingolstädter Str. 7 85276 Pfaffenhofen, natürlich!